Impressum | Drucken

Produktionsschule NRW

Produktionsschule NRW ist ein niedrigschwelliges Angebot der Berufsvorbereitung für zwölf noch nicht ausbildungsreife Jugendliche (Rechtskreis SGB VIII und SGB II), das berufliche Qualifizierung mit praktischer, produktiver Arbeit verbindet.
Die Maßnahme wird gefördert vom Land NRW aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Stadt Lippstadt.

Die Zuweisung erfolgt durch das Jugendamt der Stadt Lippstadt.

Handlungsfelder der Produktionsschule Lippstadt:

  • Marktorientierte Dienstleistung für öffentliche Träger
  • Arbeiten zur Wohnumfeldverbesserung
  • Haustechnische Dienste
  • Garten- und Gebäudeumfeldpflege
  • in enger Kooperation mit der Stadt Lippstadt und den regionalen Wohnungsbaugesellschaften.

Informationen zur unserer Produktionsschule in Warstein finden Sie hier.

 

 





Kontakt:
Jugendberatung der INI

Karin Zeitschel
Telefon: 02941 752-170

Heike Bock
Telefon: 02941 752-171

Elisabeth Kemper
Telefon: 02941 752-172

mail: jugendberatung@ini.de